Plotservice

Plotten im Haus

© Foto: Julian Martitz

Für die Studierenden stehen im Plotraum in der Herrenhäuser Str. 8 drei Großformat-Tintenstrahl-Plotter zur Verfügung.

Studierende zahlen eine Kostenbeteiligung. Seit Oktober 2019 gilt als einziges Zahlungsmittel die EC-Karte, cashless oder mit PIN nutzbar. Barzahlungen sind nicht möglich. Plotaufträge aus den Instituten werden per "interner Umbuchung" abgerechnet.

 

 

Aktuell, Stand: 24.06.2020

Wegen der Corona-Krise ist der reguläre Plot-Service der Fakultät bis auf Weiteres eingestellt.
Momentan können wir noch keinen Termin nennen, zu dem der normale Betrieb wieder aufgenommen wird.

Folgende Angebote zum Plotten hier in der Fakultät bestehen derzeit für die Studierenden

* Die Abschlussarbeiten der Master-Studierenden können - unter bestimmten Rahmenbedingungen - durch den Plot-Service der Fakultät ausgegeben werden.

* Plotaufträge können per "Fernabgabe" abgewickelt werden. Hierzu existiert ein Pilotbetrieb.

 

HIER SIND DIE AKTUELLEN INFORMATIONEN ZUM PLOT-SERVICE ZU FINDEN:
https://seafile.projekt.uni-hannover.de/f/ca3f3296b9ed428c8414/

 

 

Kontakt

Bitte wenden Sie sich mit Anfragen zum Plotten an die studentischen Hilfskräfte unter: 
plotten@archland.uni-hannover.de 

Das Telefon im Plotraum ist unter der Nummer +49 511 762 19872 zu erreichen. 
(während der Plotzeiten erreichbar)

Darüber hinaus können Sie als Verantwortlichen für die Koordination des Plot-Service Jost Thome  kontaktieren, wenn es sich um allgemeine Kritik oder Verbesserungsvorschläge zum Service handelt. 

  • Rahmenbedingungen

    Dezentrales Angebot (Fakultät)

    Ergänzend zum zentralen Plotservice des Rechenzentrums (s. unten) besteht auch direkt in der Fakultät für Architektur und Landschaft die Möglichkeit für Studierende, Mitarbeiter und Institute zu plotten.

    Das dezentrale Angebot "Plotservice der Fakultät für Architektur und Landschaft" hat für die Fakultät die folgenden Vorteile:

    • Möglichkeiten zur Verwendung spezieller Papiersorten für einen besonderen künstlerischen Ausdruck
    • Kurze Wege
    • Erhalt des Know-Hows im gesamten Workflow zur Planerstellung

     

    Zentrales Angebot (Rechenzentrum)

    Die Leibniz Universität Hannover bietet zentral (im Rechenzentrum) für die gesamte Hochschule einen Druckservice an. Dieser Service bietet gegen eine geringe Kostenbeteiligung für berechtigte Studierende, Mitarbeiter und Institute einen hohen Level bezogen auf

    • Mögliches Druckvolumen (Verarbeitung "vieler" Druckaufträge)
    • Ausgabequalität (Hohe, gleichbleibende Qualität mit professionellen Geräten)
    • Verfügbarkeit (Öffnungszeiten, Ausfallsicherheit)

    Informationen zum zentralen Angebot sind auf der Homepage des Rechenzentrums zu finden.