ActivitiesNews
LAVESPREIS 2020 - Auszeichnung für beste Fakultät im Wettbewerb, 2. und 3. Preis für Studierende der Fakultät

LAVESPREIS 2020 - Auszeichnung für beste Fakultät im Wettbewerb, 2. und 3. Preis für Studierende der Fakultät

Die Lavesstiftung verlieh am 16. Dezember 2020 in einer digitalen Preisverleihung den diesjährigen Lavespreis, der Studierende für detaillierte und nachhaltige Studienentwürfe auszeichnet und damit den beruflichen Nachwuchs der Architektenschaft fördert.

 

Den 1. Preis und damit 1.500 € überreichte der Stiftungsvorsitzende Robert Marlow gemeinsam mit dem Vorsitzendem des Kuratoriums, Wolfgang Schneider, an Leon Jakob Buttmann von der TU Braunschweig für seine Arbeit „Gartenlabor – Urban farming Riddagshausen“. Insgesamt waren 47 Arbeiten eingereicht worden. Die Jury unter Leitung von Prof. Dan Schürch von der TU Braunschweig freute sich über diese Vielzahl, zumal die diesjährige Corona-Sondersituation und die damit verbundenen veränderten Studienabläufe und Abgabefristen an den Hochschulen die Beteiligung am Lavespreis für die Studierenden beeinträchtigt hatten.

In beeindruckender Weise widme sich der Entwurf eines Infotainment Center von Leon Jakob Buttmann der Thematik nachhaltiger Lebenskonzepte, so Robert Marlow. „Kern und Blickfang der kompakten Anlage ist das gläserne Gewächshaus im Zentrum einer Scheune. Alle Räume fließen und schaffen innen wie außen eine besondere Atmosphäre.“ Holz sei als nachhaltiger und ortstypischer Baustoff konsequent eingesetzt worden, lobte Wolfgang Schneider den Entwurf des Preisträgers.

Ein 2. Preis (1.000,- €) ging an M. Adel Alatassi von der Leibniz Universität Hannover für das Projekt „INFRATTERY: Syrian context visioned“.

Den 3. Preis (500,- €) erhielten Tom Knopf und Hans von Witzendorff ebenfalls von der Leibniz Universität Hannover für die Arbeit „Conservatorio Superior de Danza de Alicante“. Einen mit 500 € dotierten Sonderpreis erhielt Ann-Kristin Müller von der Hochschule Hannover für den Entwurf „Cappa – eine architektonische Auseinandersetzung mit Trauer und Tod“.

Als beste Hochschule dieses Jahres wurde die Leibniz Universität Hannover, Fakultät Architektur und Landschaft, Studiengang Architektur, belobigt und kann 1.500 € für die Studierenden einsetzen.

Die Lavesstiftung verlieh zudem acht Anerkennungen an weitere Studierende.

 

Alle Arbeiten sind in einer kostenfreien Broschüre zusammengefasst, die hier heruntergeladen werden kann.

 

(Text: Lavesstiftung)