AktivitätenMeldungen
Margitta Buchert (ed.) ENTWERFEN GESTALTEN . Medien der Architekturkonzeption

Margitta Buchert (ed.) ENTWERFEN GESTALTEN . Medien der Architekturkonzeption

Welche Bedeutung haben die alltäglichen Medien der Architekturkonzeption für unser Denken und Handeln? Auf welche Weise können wir mit ihnen gezielt unsere entwerfenden und forschenden Tätigkeiten gestalten und dadurch räumliche Qualitäten wie auch architekturspezifisches Wissen generieren und kommunizieren?


Die neue a_ku Publikation ENTWERFEN GESTALTEN präsentiert ein Spektrum von Medien, die in kreativen architektonischen Entwurfsakten hohe Relevanz besitzen und in den evolutiven Prozessen gestaltende Kontinuitäten bilden. Instrumente, Denkformen und Vorgehensweisen sind dabei in vielen Fällen eng verflochten. Anhand konkreter aktueller Beispiele werden übergreifende Charakteristika wie auch die Spezifik einzelner Instrumente und ihre Verschränkungen untereinander vorgestellt. Facettenreich untersuchen die Autor:innen das Potential von Handzeichnung, Sprache, Geometriebasierter Darstellung, Modell, Diagramm, Mapping, Fotografie, Collage und Tableau in der erforschenden, kreativen Analyse wie auch in der Generierung, Entfaltung und Vermittlung von Entwurf und Wissen. Mit ihren Beiträgen ermöglichen Steffen Bösenberg, Valerie Hoberg, Julian Benny Hung, Moritz Othmer, Sarah Wehmeyer und Margitta Buchert den Leser:innen neue Perspektiven auf (nicht) alltägliche Medien des Architekturschaffens.

ENTWERFEN GESTALTEN erweitert die a_ku Publikationsreihe rund um das Thema des Reflexiven Entwerfens und zeigt sich als impulsgebender Dialogpartner zum Buch EINFACH ENTWERFEN. Alle Veröffentlichungen beim Verlag jovis, Berlin erschienen.

 


 

Margitta Buchert (ed.) SHAPING DESIGN . Media of architectural conception

How do the everyday media of architectural conception affect our thinking and acting? How can we shape our design and research activities with these media in a targeted way and thereby generate and communicate spatial qualities as well as architecture-specific knowledge?

The new a_ku publication ENTWERFEN GESTALTEN presents a wide range of creative design documents from architectural practice. Following the processes from analysis to final design, these manifestations form continuities. In many cases, the tools, ways of thinking, and approaches used are deeply interrelated. Overarching features, as well as the specific characteristics of individual instruments and methods of interaction, are introduced and exemplified. In doing so, the authors explore the potentials of hand drawing, language, geometry-based representation, model, diagram, mapping, photography, collage, and tableau for investigative creative analysis, as well as for generating, evolving, and transmitting design and knowledge. With their contributions, Steffen Bösenberg, Valerie Hoberg, Julian Benny Hung, Moritz Othmer, Sarah Wehmeyer and Margitta Buchert enable the reader to gain new perspectives on (not) everyday media of architectural creation.

ENTWERFEN GESTALTEN expands the a_ku publication series on the topic of Reflexive Design and proves to be an inspiring dialogue partner to the book EINFACH ENTWERFEN. All publications are published by jovis, Berlin.